default_mobilelogo
Nach dem Erfolg der letzten Reisen, auch 2017 noch einmal im Programm!

Azoren pix 64 01

Einmal etwas anderes, als Clownfische und bunte Korallen!! Tauchen mitten im Atlantik - auf den Azoren!!

Diese Inseln stellen eine echte Alternative zu den bekannten „klassischen„ Tauchgebieten dar und sind von Mitteleuropa aus, in nur wenigen Flugstunden erreichbar. Dort herrscht auch kein Massentourismus und die Gewässer bieten dem Fotografen noch abenteuerliche Tauchgänge und Motive, die bis jetzt nur wenige im Archiv haben!
Wir tauchen rund um die Inseln Faial und Pico mit Grotten und Überhängen und an einem Wrack.  Die Höhepunkte aber liegen „Offshore" - 45 Km von der Küste entfernt. Hier mitten im offenen Atlantik, haben wir die besten Chancen auf spektakuläre Begegnungen mit Großfischen.

Die "Princess Alice Bank", ist einer der ganz wenigen Hochseeplätze des Nordatlantiks, wo getaucht werden kann. Hier treffen wir "Mobula" Mantas in grossen Gruppen, eher die Regel als die Ausnahme. Aber auch Schulen von Bernstein Makrelen und grosse Wahoos, sind hier anzutreffen. Ein weiteres Highlight, sind die „Condor Banks". Hier bekommen wir Blauhaie und mit Glück auch einen Makohai vor die Linse. Auf dem Programm stehen, neben dem Tauchen, aber auch Wal und Delphinbeobachtung. Das Tauchen mit den grossen Walen, unterliegt einer speziellen Bewilligung, aber mit gewöhnlichen Delphinen, grossen Tümmlern oder atlantischen Fleckendelphinen, können wir tauchen.  
Auf den Azoren sind auch Pottwale, Seiwale, Blauwale und Finnwale zu sehen, welche man vom Boot aus beobachten und fotografieren kann.

Azoren pix 68 01-2Azoren pix 65 01-2


Kursprogramm:

Der Partner vor Ort ist mein alter Freund Norberto Serpa "Norberto Diver" oder auch "Seewolf" genannt. Er ist eine Tauchlegende in Portugal. Durch seine Arbeit mit vielen Filmteams, weiss er genau was Fotografen brauchen und wollen. Mit Norberto, habe ich die Garantie, für einen reibungslosen Ablauf. Die Azoren sind eine „Wetterküche", darum ist die Fotoreise zur allerbesten Zeit geplant, mit der grössten Garantie für gutes Wetter!

Die Fotoreise ist ein Spezialprogramm, mit eigenen Booten und Betreuung. Die Gruppe ist deshalb auf 10 Teilnehmer beschränkt!

In den 6 Tauchtagen unternehmen wir:

  • Zwei Ganztagestrips zur „Princes Alice Bank" mit dem grossen Katamaran "PHYSETER"
  • Drei Halbtagestrips zu den Blauhaien an „Condor Banks" oder "Pico North"
  • Zwei Tauchfahrten um die Inseln Fajal und Pico, Adlerrochen, Grotten, Seepferdchen und Wrack.
  • Zwei Halbtagestrips für Walbeobachtungen und Freitauchen mit Delphinen

Azoren pix 61 01Azoren pix 63 01-2 


Fotoworkshop

Wie immer auf Fotoreisen, werde ich motivbezogene Theorielektionen und natürlich Bildbesprechungen machen.

  • Aufhellblitz-Techniken für Haiaufnahmen und Mobulas im freien Wasser.
  • Tageslichtaufnahmen von Delfinen
  • Wrackfotografie
  • Extrem-Makro für Seepferdchen
  • Bildbesprechungen

Tauchen

Die Tauchgänge um die Inseln Faial und Pico und der Condor Bank unternehmen wir mit grossen RIB's. Zu der "Princess Alice", fährt uns Norberto mit seinem grossen  Motorkatamaran „ PHYSETER". Der Schwierigkeitsgrad der einzelnen Tauchplätze variiert, deshalb ist etwas Erfahrung im Freiwassertauchen und mittleren Strömungen von Vorteil. Die Wassertemperaturen betragen im Sommer von Juli bis Oktober ca. 22- 24 °C an der Oberfläche und unterhalb von 15 Metern, meist noch 18 bis 20 Grad, die Sichtweiten rangieren zwischen 20 und 40 Metern. Mitzubringen ist eine komplette Ausrüstung und 6-7mm Anzug. Blei und Flaschen werden gestellt. Für alle die wenig Erfahrung im Freitauchen haben, mache ich vor Ort ein Training, mit hilfreichen Tricks und Tips !!

Azoren pix 67 01Azoren pix 66 01


Unterkunft

Unser modernes 4 Sterne Hotel „Do Canal" befindet sich direkt an der Uferpromenade am Hafen von Horta. Es ist darum der perfekte Ausgangspunkt um in nur wenigen Schritten auf der Tauchbasis „Norberto Diver", zu sein, oder um abends das Städtchen mit den Restaurants, Bars und Bistros zu besuchen.

Das Hotel verfügt über:

  • Moderne Zimmer
  • Bar und Restaurant
  • Seminarraum für die Fotolektionen
  • Fitnessraum, Sauna und Jacuzzi.
  • Wifi / Internet

Die modern eingerichteten Zimmer sind mit Teppichboden, Doppel oder zwei Einzelbetten, Klimaanlage, einem Schrank, Minibar, Safe, TV und einem eigenen Bad mit Badewanne/Dusche und WC. Geboten wird auch ein sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet mit Kaffee/Tee, frischem Orangensaft, einer guten Auswahl an frischem Brot, Toast, Kuchen, Käse und Schinken, Marmelade, Honig und frischem Obstsalat, Cerealien und Joghurt.

HC-Restaurante Restaurante-2 3612Kopie-von-HC-Quarto Room-1 3614

In Horta, der Hauptstadt der Insel, gibt es auch einiges zu sehen: Der wunderschön angelegte Yachthafen, in dem Segelboote und Yachten aus der ganzen Welt den Zwischenstopp vor der Atlantiküberquerung machen. Die lange Uferpromenade mit zahllosen kleinen Cafes und den historischen Häuserfassaden, dem „Forte de Santa Cruz", einer gut erhaltenen Festung aus dem 16 Jahrhundert mit Blick über den Hafen. der hübsche Sandstrand bei der malerischen Bucht „Porto Pim", in der damals im 19. Jahrhundert die Walfänger Station machten und zahlreiche Museen, die die Geschichte Hortas und Faials erzählen.


Anreise, Preis und Leistung.

Wie es sich bei den Fotoreisen bewährt hat, organisieren die Teilnehmer den Flug mit Vorteil selbst.
Direktflüge von DE /AU /CH nach Lissabon und von dort nach Faial, bucht man am besten mit TAP Portugal Airlines, Preise ab Euro  450.-
http://www.flytap.com/Deutschland/de/Homepage


Die Fotoreise

„AZOREN 2017" findet vom 13.  - 20. August statt und kostet Euro 2190. In diesem Preis ist inbegriffen:

  • Zwei Ganztagestrips zur „Princes Alice Bank"
  • Drei Halbtagestrips zu den Blauhaien.
  • Zwei Tauchfahrten um die Inseln Fajal und Pico
  • Zwei Halbtagestrips für Walbeobachtungen und Freitauchen mit Delphinen.
  • Tauchgerät und Blei
  • Fotoworkshop
  • Transfer vom und zum Airport in Faial
  • 7 Nächte im **** Sterne Hotel „Do CANAL" im Doppelzimmer, mit reichhaltigem Frühstücksbuffet. 
     Aufpreis für Einzelzimmer, Euro 390  /  Preis nur Hotel für Begleitepersonen Euro 490.

Für alle Fragen zur Fotoreise „AZOREN 2017" stehe ich gerne Verfügung.

Anmeldung Fotowoche "AZOREN"

Ich melde mich hiermit verbindlich für den Fotoworkshop "AZOREN" vom 13.- 20. August 2017 an

Ihr Name*
Strasse*
PLZ / Ort*
Land*
E-Mail Adresse*
Tel.-Nummer/Mobile*
-
Taucherische Ausbildung*
UW-Fotoausrüstung*
Zusätze

*Angaben werden benötigt

Die Anmeldung wird bestätigt, wobei eine Anzahlung von Euro 700.- fällig werden.
**Bei Annullierung der gebuchten Leistungen nach 60 Tage vor Antritt werden 50%, bei Annullierung nach 20 Tagen vor Antritt werden 100% des Arrangementspreises fällig